Le Grand Restaurant (**)

jfp

Unsere zweite Station auf der Parisreise ist das vor ziemlich genau einem Jahr eröffnete Grand Restaurant von Jean-François Piège in 7 rue d’Aguesseau, 75008 Paris. Dem Guide Michelin ist das Restaurant zwei Sterne wert. Jean-François Piège erblickte im September 1970 in Valence im Département Drôme das Licht der Welt. Sein Vater war früh verstorben und […]

mehr lesen

Le Gabriel (**)

dsc_3578

„Wir kommen gerade aus Paris“. Ein Satz, der merkwürdige Reaktionen auslöst. Grundsätzlich habe ich nämlich nach diesem Satz eine Redepause. Denn mein Gegenüber beginnt sofort mit Erzählungen über eigene Erlebnisse in dieser wunderbaren Stadt. Hier, am PC kann mich niemand unterbrechen. Hier kann ich in die Erinnerungen eintauchen, schreiben und Erlebtes noch einmal erleben. Hier […]

mehr lesen

Berliner Meisterköche 2016

DSC_0004

Seit 1997 zeichnet Berlin Partner jährlich die besten Köche der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg aus. In diesem Jahr blickt man auf 20 Jahre „Berliner Meisterköche“ zurück. Ein bewährtes Format, das sich jedoch weiterentwickelt und Neuem aufgeschlossen ist. Von links: Andrea Jonas, Geschäftsführerin Berlin Partner, Dr. Stefan Elfenbein, Vorsitzender der Jury „Berliner Meisterköche“, Herbert Beltle, Geschäftsführer Altes Zollhaus, […]

mehr lesen

The Table Kevin Fehling (***) – Update

003

Vor einem Jahr eröffnete Kevin Fehling in der Hamburger Hafen-City das Restaurant „The Table“. Foodjournalisten und Foodblogger überboten sich gegenseitig mit Superlativen. Die Einrichtung, die offene Küche, pinzettenbewehrtes Personal das mit konzentriertem Blick um Teller cheerleaderte, das alles stand für viele im Mittelpunkt der Betrachtung. Jetzt, nach einem Jahr der Eingewöhnung, fällt es wieder leichter, […]

mehr lesen

Nobelhart&Schmutzig (*) Wine & Dine

Weinkisten

Natürlich besucht man ein Sternerestaurant der Speisen wegen. Oder besucht man ein Sternerestaurant der Getränke wegen? Nein, Essen. Es geht immer um Essen. Die Ausnahme der Regel bildet unser erneuter Besuch im Berliner Nobelhart&Schmutzig. Und wo wir gerade über Ausnahmen reden. Ein Michelinstern wird immer für ein Restaurant vergeben, nicht für den Koch. Es gibt […]

mehr lesen

50 Best Restaurants 2016

DSC_1227

The World’s 50 Best Restaurants wurden vor wenigen Stunden im Cipriani Wall Street, New York, gekürt. Das Szenario muss man nicht mehr vorstellen, denn seit 2002 dürfen wir uns Jahr für Jahr an der Liste erfreuen. So begeistert einige Gourmets das Erscheinen der Liste bejubeln, so sehr lehnen andere diese schlichtweg ab. Oftmals wird die […]

mehr lesen

einsunternull

einsunternull

In der Hannoverschen Straße 1 in Berlin befindet sich das im November 2015 eröffnete Restaurant einsunternull von Ivo Ebert. Es befindet sich damit hart an der Grenze der Gegend, die von Berliner Journalisten und Touristen aus der deutschen Provinz so gerne als das „hippe Berlin“ bezeichnet wird. Was konnten wir nicht alles im Vorfeld unseres […]

mehr lesen

Restaurant Tim Raue (**)

Eingang-II

Hätte Berlin, wie beispielsweise Hamburg, ein Dreisternerestaurant, so müsste man nicht lange überlegen wo ein Tisch reserviert werden sollte um höchste Küchenleistungen erwarten zu können und im Genuss zu schwelgen. Doch die Hauptstadt macht es Gourmets nicht leicht. Auf Anhieb fallen mir drei Adressen ein, die diese Erwartungen erfüllen könnten. Bei intensiverem Nachdenken verlängert sich […]

mehr lesen

Lansk

L

Auch jenseits der Sternegastronomie gibt es interessante Restaurants und kreative Köche. Ein solch interessantes Restaurant ist das Lansk in der Meierottostraße 1 in Berlin. Das Restaurant liegt am Wilmersdorfer Fasanenplatz, in dessen Nähe wir vor ein paar Jahren noch wohnten. An dieser Stelle ist es scheinbar Aufgabe eines Berliner Journalisten darauf hinzuweisen, dass man sich […]

mehr lesen

schanz. restaurant. (**)

s

Einer der ältesten Weinorte an der Mosel soll heute unser Ziel sein: Piesport. Wie immer, wenn an die Geschichte des Weinanbaus erinnert wird, kommen wir um die alten Römer nicht herum, auch wenn sie den Weinanbau nicht erfunden, sondern übernommen haben. Das Entstehungszentrum der Weinrebe liegt vermutlich in Armenien bzw. dem heutigen Georgien sowie zwischen […]

mehr lesen